Basketball Trainingszeiten Herren

Herren
Di. 20.00h – 21.30h, CoBZ Halle 2

Do. 20.00h – 21.30h, CoBZ Halle 2

Senioren Ü35 (Jahrgang 1982 und älter)
Do. 20.00h – 21.30h, CoBZ Halle 1

Freizeitgruppe

Di. 20.00h – 21.30 h,

MÜKO (Halle Münzelkoppel, Barenkrug 16)

 

 

 

 

 

CoBZ = Condor Basketball Zentrum,

Berner Heerweg 186

 

 

Basketball Trainingszeiten Weiblich

1. Damen
Mo. 20.15h – 21.45h
BERN (An der Berner Au 12)

Mi. 20.00h – 21.45h
HERM (gr. Halle Hermelinweg)

2. Damen

Mo. 18.45h – 20.15h, BERN (Berner Au 12)

Mi. 18.30h – 20.00h, CoBZ Hallen 1 und 2

W14 (Jahrgang 2004 und jünger)

Mo. 17.15h – 18.45h, BERN

Mi.  17.00h – 18.30h, CoBZ Halle 1

 

Basketball Trainingszeiten Jugend männlich

M10 (Jahrgang 2008 und jünger)
Mi.  16.00h – 17.00h, CoBZ Hallen 1und 2

und bei der M12

M12 (Jahrgang 2006 + 2007)
Mo. 16.00h – 17.15h, BERN (Berner Au 12)
Mi.  17.00h – 18.30h, CoBZ  Halle 1

M14 (Jahrgang 2004 + 2005)
Mo. 17.00h – 18.30h, CoBZ Hallen 1 und 2
Mi. 17.00h – 19.00h, CoBZ Halle 2

M16 (Jahrgang 2002 + 2003)
Mo. 18.30h – 20.00h, CoBZ Hallen 1 und 2
Mi.  17.00h – 19.00h, BERN

M18 (Jahrgang 2000 + 2001)
Di.  18.30h – 20.00h, CoBZ Halle 2
Do. 18.30h – 20.00h, CoBZ Halle 2 
 



Herren: Neue Liga, neues Glück?!

SV St. Georg - SC Condor 76:60

Zum ersten Bezirksliga Spiel der Condor Herrenmannschaft war die Anspannung natürlich groß.
Wie viel höher ist das Niveau? Was für Mannschaften sind vertreten?
Als vierter der Kreisliga im Relegationsspiel aufgestiegen und nach einigen Abgängen etwas dezimiert, wusste man nicht so recht, wie das Abenteuer Bezirksliga starten würde.
Zum Glück konnte die Mannschaft in der Vorbereitung verstärkt werden und so war es dann für Linus, Marcel und Christos das erste Spiel für Condor.
Der Spielbeginn verlief recht vielversprechend und Condor konnte durch einen kleinen Lauf in Führung gehen. Daraufhin kam auch prompt die Auszeit der Gastgeber. Ein paar Wechsel brachten den guten Schwung etwas durcheinander, aber auch die zweite Garde konnte St. Georg die Stirn bieten. Im zweiten Viertel verlor Condor jedoch ein wenig den Faden und einige Tournover ermöglichten St. Georg einfache Punkte. Halbzeitstand 33:27 für St.Georg, der bei einer besseren Freiwurfquote für St. Georg auch durchaus höher hätte ausfallen können.


Hier war jedoch noch nichts entschieden. Der Start in die zweite Hälfte verlief zunächst nach Plan. Vier schnelle Punkte für Condor und das Spiel war fast ausgeglichen. Dann jedoch folgte eine lange Durststrecke mit 14 (!) unbeantworteten Punkten von St. Georg.
Von diesem Tiefschlag konnte Condor sich nicht mehr erholen und das Spiel war damit entschieden.
Statt die Köpfe jedoch hängen zu lassen, wurde im letzten Viertel wieder Basketball gespielt und das Team konnte den zweistelligen Rückstand bis kurz vor Schluss beinahe auf eine einstellige verringern.
Schade, da 3 von 4 Vierteln wirklich gut verlaufen sind.
Mit dieser Leistung braucht man sich aber nicht verstecken und wir freuen uns auf die nächsten Spiele.

Viertelergebnisse:
17-15
16-12
23-13
20-20

Mauritz 20 Pkt
Linus 16 Pkt 2/2 FW
Oli 9 Pkt 3/5 FW
Benni 6 Pkt
Dennis 4 Pkt
André 3 Pkt 1/2 FW
Basti 2 Pkt