Basketball Trainingszeiten Herren

Herren
Di. 20.00h – 21.30h, CoBZ Halle 2

Do. 20.00h – 21.30h, CoBZ Halle 2

Senioren Ü35 (Jahrgang 1982 und älter)
Do. 20.00h – 21.30h, CoBZ Halle 1

Freizeitgruppe

Di. 20.00h – 21.30 h,

MÜKO (Halle Münzelkoppel, Barenkrug 16)

 

 

 

 

 

CoBZ = Condor Basketball Zentrum,

Berner Heerweg 186

 

 

Basketball Trainingszeiten Weiblich

1. Damen
Mo. 20.15h – 21.45h
BERN (An der Berner Au 12)

Mi. 20.00h – 21.45h
HERM (gr. Halle Hermelinweg)

2. Damen

Mo. 18.45h – 20.15h, BERN (Berner Au 12)

Mi. 18.30h – 20.00h, CoBZ Hallen 1 und 2

W14 (Jahrgang 2004 und jünger)

Mo. 17.15h – 18.45h, BERN

Mi.  17.00h – 18.30h, CoBZ Halle 1

 

Basketball Trainingszeiten Jugend männlich

M10 (Jahrgang 2008 und jünger)
Mi.  16.00h – 17.00h, CoBZ Hallen 1und 2

und bei der M12

M12 (Jahrgang 2006 + 2007)
Mo. 16.00h – 17.15h, BERN (Berner Au 12)
Mi.  17.00h – 18.30h, CoBZ  Halle 1

M14 (Jahrgang 2004 + 2005)
Mo. 17.00h – 18.30h, CoBZ Hallen 1 und 2
Mi. 17.00h – 19.00h, CoBZ Halle 2

M16 (Jahrgang 2002 + 2003)
Mo. 18.30h – 20.00h, CoBZ Hallen 1 und 2
Mi.  17.00h – 19.00h, BERN

M18 (Jahrgang 2000 + 2001)
Di.  18.30h – 20.00h, CoBZ Halle 2
Do. 18.30h – 20.00h, CoBZ Halle 2 
 



Senioren-Spiegel durch MTVL: Ein starker Sieg der Center zum Saisonschluss

Geschrieben von Martin Knufinke.

Zum Saisonabschluss gewinnen die Lüneburger Basketball-Senioren des MTV Treubund Lüneburg auswärts bei SC Condor 52:58 (14:19; 29:31; 40:47). Der Bramfelder SV wird Meister, SC Alstertal Zweiter, der MTV Lüneburg mit 14 Siegen bei sechs Niederlagen Dritter der Hamburger Ü 35-Liga.

Auswärtsspiele beim SC Condor in Hamburg sind immer etwas besonderes. Sie finden nämlich in der Woche abends statt. Trotzdem waren die Lüneburger mit acht Spielern vor Ort. Gleich zu Spielbeginn zeigte sich bereits, dass die Hamburger dem Centerspiel des MTV wenig entgegenzusetzen hatten. Rechten und später Winkelmann waren durch die Verteidigung nicht zu stoppen. In dem jederzeit fairen Spiel – Lüneburg hatte nur fünf Fouls im ganzen Spiel – war längere Zeit kein eindeutiger Sieger auszumachen. Im dritten Viertel führte zeitweise auch der SC Condor. Entscheidend war das gute Passspiel als der Gegner auf Manndeckung umgestellt hatte. Kalippke und Rechten zeigten dann ihre Stadtligaerfahrung und konnten die Abwehr mehrfach gekonnt ausspielen. Der Lüneburger Sieg war schließlich verdient und ein schönes Schlusskapitel für Jens Köhnemann, der seine aktive Laufbahn damit beendet.

Die Mittwochabend-Gewinner: G. Rechten 20 Punkte, Winkelmann 12, Weinert 10, Kalippke 8, Hammer, Knufinke, Köhnemann, Tabbert je 2