Top
Image Alt

Karate

Martial Arts.

Karate

Karate ist eine Kampfkunst, deren Ursprung bis etwa 500 nach Chr. zurückreicht. Chinesische Mönche, denen es verboten war, Waffen zu tragen, entwickelten im Laufe der Zeit aus der Möglichkeit sich mit leeren Händen (Kara= leer, Te= Hand) zu verteidigen, eine hocheffiziente Art der Selbstverteidigung.

Karate als Sportart ist noch relativ jung und entstand erst Anfang des letzten Jahrhunderts.

Karate ist ein Sport für Körper und Geist. Im Training und im Wettkampf stehen nicht Sieg oder Niederlage im Vordergrund, sondern die Entfaltung der Persönlichkeit durch Selbstbeherrschung und äußerste Konzentration.

Aufgrund seiner vielseitigen Anforderung an Körper und Geist ist Karate ein idealer Ausgleich für die Anforderungen des Alltags. Entspannungstechniken, Atemübungen, trainieren von Beweglichkeit, Schnellkraft und Ausdauer schulen die Körperwahrnehmung.

Karate eignet sich aufgrund der Möglichkeit, seine Lerngeschwindigkeit und die körperlichen Erfordernisse seiner Altersgruppe anzupassen, für Jung und Alt (KarateMinis 5 und 6 Jahre, der älteste Karateka unseres Dojos ist heute 72). Der Aspekt der Selbstverteidigung macht Karate insbesondere für Frauen und Mädchen interessant!

Unsere hochmotivierten Karatelehrer richten ihr Augenmerk auf eine solide Grundschule (Kihon) in der Stilrichtung „Shotokan“. Den Niederschlag findet diese Tatsache bei externen Gurtprüfungen, die fast jeder unserer Dojo Kameraden mit Lob für seine Leistung besteht. Auch die erfolgreiche Teilnahme an Landesmeisterschaften und Turnieren im Jugend- und Juniorenbereich sind auf diese hochwertige Ausbildung zurückzuführen.

Unser Ziel ist, den hohen Ausbildungsstandard für möglichst viele zukünftige Karatekas zu halten und damit den Rahmen für selbstbewusste, zufriedene und wehrhafte Sportkameraden schaffen.

Trainingszeiten:

Montag, 16:00 – 17:00 Uhr (Karate Minis) / 17:30 – 19:00 Uhr (Jugend) / 19:00 – 20:30 Uhr (Erwachsene)

Mittwoch, 19:00 – 20:30 Uhr freies Training & Juckuren (Menschen ab 35 Jahren)*

Donnerstag, 17:30 – 19:00 Uhr (Jugend) / 19:00 – 20:30 Uhr (Erwachsene)

 

Trainingsort:

Halle der Schule Surenland, Bramfelder Weg 121, 22159 Hamburg

*Freies Training und Jukuren: Kleine Halle Hermelinweg 8, 22159 Hamburg

 

Probetraining: 4 kostenlose Schnuppertrainings (vor Ort beim Trainer melden) / KarateMinis bitte telefonisch anmelden

(040) 641 52 77

 

Anmeldung: Walter Steinhauer: Tel (040) 641 52 77, E-Mail: karate@sccondor.de

Spartenleiter: Peter Quittnat, Swebenbrunnen 23b, 22159 Hamburg, Tel/Fax (040) 642 20 97

aktuelle News

Ann-Kathrin Carstensen, Lara Rohde, Jonas Rohde und Tarik Sanli haben am 2/3. Juni 18 an den Deutschen Meisterschaften in Erfurt teilgenommen.

 

Nach den Sommerferien wird die Jukurengruppe neu beworben. Anmeldungen ab sofort an Walter Steinhauer, Tel: (040) 641 52 77, E-Mail: karate@sccondor.de.