Top

1. Mannschaft 2016

1. Mannschaft

Junioren 2016

Bei uns im Jahrgang 2016 geht es vorrangig um das spielerische Kennenlernen der Grundtechniken (Dribbeln, Passen, Schießen, Ballkontrolle). Aufgrund der Reform des Kinderfußballs spielen wir dabei meist Funiño (von englisch fun = Spaß und spanisch niño = Kind)  im 4 gegen 4 oder 5 gegen 5 auf Mini-Tore. Mit anderen Worten: ein freies Fußballspielen ohne feste Positionen in kleinen Teams mit vielen Toren. Ziel ist es, jedem Kind möglichst viele Ballaktionen und Erfolgserlebnisse in Form von Torabschlüssen/Torverhinderungen zu ermöglichen. Ergebnisse, Tabellen und Torschützenlisten werden nicht geführt, weder im Ligaalltag auf dem Feld, noch in der Hallen-Kreisrunde. Wie Kinder nun mal so sind – sie machen ohnehin aus allem ihren eigenen Wettbewerb und dabei lassen wir ihnen auch viele Freiheiten. Die Jungs sollen primär den Spaß an der Sache nicht verlieren und sich auf jedes einzelne Spiel / Training / Turnier freuen. Dabei spielt auch der Aufbau eines Teamgedankens eine große Rolle. Unser Ziel ist es nicht, den Profi von morgen zu formen, sondern den Kindern eine Gemeinschaft zu bieten. Dies wird sehr gut angenommen, so dass trotz des jungen Alters der Kinder bereits ein sehr starker Teamgeist herrscht. Die meisten Kinder im Team sind von Beginn an dabei und es verlässt uns auch nur noch sehr selten jemand. Daher haben wir bereits eine mehr als ausreichende Gruppengröße erreicht und können somit auch leider kein Probetraining anbieten. Inzwischen mussten wir selbst die Warteliste bis auf Weiteres schließen, da es keinen Sinn macht, diese endlos fortzuführen ohne den darauf gelisteten Kindern jemals eine realistische Chance auf einen Platz bieten zu können.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir hier leider kein Mannschaftsfoto zeigen.

Trainer
Dennis Hümmer